|
\________

sonntagsfahrer

kleines update etwas anderer natur.

am samstag war wieder diychurch für cashmereradio aus dem home studio. diesmal mit der künstlerin jentle ben, welche eine sammlung von interviews und momentaufnahmen rund um das syndikat, kollektivkneipe und kiezurgestein, seit 1985 in neukölln/berlin, gemacht hat.

Das syndikat wurde damals von den anwohnern der weisestrasse ins leben gerufen und soll nun am 17.4.2020 geräumt werden. Es gibt da einiges mit dem vermieter zu klären - aber das will keiner machen - weil vermieter 100köpfige briefkastenfirma ist.

naja - ob es dann gut ist die leute da raus zu schmeißen - darüber kann man sich streiten und auch sonst ist es vielleicht nicht so schlau linke freiräume und strukturen kaputt zu machen - während ein großteil der gesellschaft recht ungebremst nach rechts abbiegt bzw. gerade wohl auch der unpassendste zeitpunkt ist solche themen an zu sprechen (bzw.)² es sehr einfach ist sie zu übersehen in all dem stress.

die probleme werden die probleme bleiben - soviel ist klar. hier noch ein weiterer link zu der ganzen thematik um das syndikat.

des weiteren wird in der sendung viel musik von das neue brot gespielt. infos dazu hier. Lukas H findet ebenfalls einzug mit einem sehr schönem interview das alles & noch viel mehr findet man auch auf seinem gut upgedateten blogsport.

link zu online radiosendung.